Samstag - 25. November 2017





Diese Seite zu Favoriten hinzufügen
Netscape und Firefox: STRG+D



 
Norden ist eine ostfriesische Stadt, die im Nordwesten von Niedersachsen liegt und etwas mehr als 25.000 Einwohner hat und viele touristische Tagestouren anbietet. Von der Ferienwohnung Holtgast aus erreichen Sie dieses Ziel am besten über die Küstenstraße am Deich entland. So sehen Sie auch viele interessante kleine Küstenorte mit Sielhäfen, Stränden und Bädern.


Zu erreichen ist Norden von unseren preiswerten Ferienwohnungen in Holtgast aus auch über die Küstenstraße um auf dieser Ausflugsfahrt noch mehr von der einmaligen ostfriesischen Naturlandschaft zu genießen. Norden liegt direkt an Nordsee und ist Deutschlands nordwestlichste Stadt und auch eine der ältesten Städte Ostfrieslands.

 

 

 

 

Die Einkünfte der Einwohner von Norden stammen wie auch an fast allen Nordseeorten überwiegend aus dem Tourismus und den damit zusammenhängenden Dienstleistungen, die Küstenfischerei und der Landwirtschaft.

 

Über Norden sind die Nordseeinseln Juist und Norderney mit dem deutschen Festland über einen Fährhafen verbunden. Die Deichline von Norden ist ca. 27 km lang. Der Stadtteil Norddeich führt seit 1979 die offizielle Bezeichnung „Staatlich anerkanntes Nordseebad“. Beworben wird das Nordseebad seit 1950 bereits mit dem Slogan "Das Grüne Tor zum Meer". Besonders beworben wird auch das Niedersächsische Wattenmeer.

 

Das Nordseebad Norddeich verfügt zudem auch über einen Sonderlandeplatz. Diese befindet ca. 4 km vom Stadtzentrum von Norden entfernt. Von hier aus werden die Ostfriesischen Inseln und Helgoland angeflogen. Das Nordseebad Norddeich ist im Übrigen auch Sitz einer Rettungsstation der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Dort ist das Seenotrettungsboot Cassen Knigge stationiert.

 

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Norden gehören unter anderem die Ludgerikirche, die größte Kirche, die man in Ostfriesland findet. Diese birgt in ihrem Inneren neben einer Reihe von kultur- und kunsthistorischen Schätzen birgt auch die zweitgrößte erhaltene Arp-Schnitger-Orgel. Das Instrument verfügt über 3110 Pfeifen und über 46 Register. Zu den bedeutsamsten Gebäuden Nordens gehört aber auch die Mennonitenkirche und das aus dem Jahr 1662 stammende Patrizierhaus, das Kettler`sche Haus. Gesehen haben sollte man auch das Gebäudeensemble der Dree Süsters.

 

Auf dem Stadtgebiet von Norden befinden sich auch drei historische Windmühlen. Und zwar die Deichmühle, die Westgaster Mühle und die Frisia-Mühle. Gesehen haben sollte man aber auch das alte Rathaus, das heute Heimatmuseum und Ostfriesisches Teemuseum beheimatet. In Norddeich befindet sich die Seehundaufzucht- und Forschungsstation wie auch das Nationalparkzentrum.

 

In Norddeich ist eines der großen Touristenattraktionen das Meerwassererlebnisbad "Ocean Wave".

 






 
Ferienwohnungen in Holtgast · Mühlenstrich 6 · 26427 Holtgast bei Esens · Telefon: 04971-912364