Donnerstag - 21. September 2017





Diese Seite zu Favoriten hinzufügen
Netscape und Firefox: STRG+D



 
Die bekannte Hafenstadt Wilhemshaven mit dem Marinestützpunkt und viele Sehenswürdigkeiten ist nur ca. 45 Autominuten von unsere Ferienwohnung in Holtgast entfernt. Besonders empfehlenswert ist die Bade- und Saunalandschaft Nautimo.


Wilhelmshaven ist eine kreisfreie Stadt mit mehr als 81.000 Einwohnern. Die Stadt liegt im Nordwesten Deutschlands und zwar an der Nordwestküste des Jadebusens, wie eine große Meeresbucht an der Nordsee genannt wird. Die Stadtgeschichte Wilhelmhavens ist eng mit der Geschichte und Entwicklung der deutschen Marine verbunden und ist heute noch der größte Standort dieser Einheit der Bundeswehr. Der Grund für die große Bedeutung Wilhelmhavens für die Marine ist, weil sich hier der einzige Tiefwasserhafen Deutschlands befindet.

 

 

 

 

Bedeutsam ist Wilhelmshaven bzw. sein Hafen aber auch für den Erdölumschlag. Über den Seehafen werden nämlich fast 30 Prozent des Rohölumschlags von ganz Deutschland vorgenommen. Von Wilhelmshaven aus verlaufen Ölleitungsverbindungen hin zu den Raffinerien im Rhein-Ruhr-Gebiet bzw. nach Hamburg. Wilhelmshaven ist aber auch der Standort einer Reihe von wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen wie das Senckenberg-Institut für Meeresgeologie und -biologie. Ansässig ist in Wilhelmshaven aber auch das Niedersächsische Institut für historische Küstenforschung und das Institut für Vogelforschung, sowie das Deutsche Windenergie-Institut.

 

Treibender Wirtschaftsfaktor in Wilhelmshaven ist aber auch der Tourismus, wegen der Lage der Stadt an der Nordseeküste. Die Stadt verfügt entsprechend über eine Reihe von touristischen Einrichtungen und über jede Menge Einkaufsmöglichkeiten. Wilhelmshaven dient aber den Touristen auch als Durchgangsort für den Seebäderverkehr in zur Insel Helgoland. Und Wilhelmshaven hat durchaus einige Sehenswürdigkeiten, die sich lohnen betrachtet zu werden, wie die zahlreichen Museen und Ausstellungen der Stadt und ist zudem nur ca. 45 Autominuten von Holtgast und Esens entfernt.

 

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Wilhelmshaven gehört vor allem das Deutsche Marinemuseum, das Wattenmeerhaus und das Küstenmuseum. Gesehen haben sollte man vor allem aber auch die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die auch das bekannteste Wahrzeichen der Stadt Wilhelmshaven ist. Zu den weiteren Wahrzeichen der Stadt Wilhelmshaven zählt aber auch das Rathaus, ein Klinkerbau, der in den Jahren 1927 bis 1929 errichtet wurde. Eine weitere Sehenswürdigkeit Wilhelmhavens findet sich am Bontekai, und zwar in Form der Museumsschiffe. Hier liegt unter anderem das Museumsschiff „Norderney“ und die "Kapitän Meyer". Diese beiden Schiffe können kostenlos besichtigt werden. Gesehen haben sollte man aber auch die Kopperhörner Mühle. Sind eine von drei historischen Mühle auf dem Stadtgebiet von Wilhelmshaven.

 

Was Touristen besonders freuen wird, ist dass die Stadt Wilhelmshaven auch über einen Südstrand verfügt. Hier handelt es sich allerdings um keinen Sandstrand, sondern um einen Rasenstrand mit einer gepflasterten Uferböschung. Diese dient der Stadt Wilhelmshaven gleichzeitig auch als Deich für den Küstenschutz.

 

Zu den regelmäßigen Terminen im Veranstaltungskalender Wilhelmhavens ist die März stattfindende "Lange Nacht der Museen". Im April findet alle zwei Jahre die Nordwestkunst, eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst statt. Im Mai findet dann der Gorch-Fock-Marathon statt und im Juni das Rüstersieler Hafenfest und das Südstrandwochenende. Das größte Volksfest der Stadt indes ist das Wochenende an der Jade.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






 
Ferienwohnungen in Holtgast · Mühlenstrich 6 · 26427 Holtgast bei Esens · Telefon: 04971-912364